npdhamburg.de

20.09.2016

Großdemo­nstrationen gegen Handel­sabkommen TTIP und CETA

  Am vergangenen Wochenende haben deutsch­landweit über 300.000 Menschen für den Erhalt unserer Arbeits-, Verbraucher- und Umwelt­rechte in Deutschland demonstriert. Forderung der Demonstranten war es vor allem, daß die TTIP-Verhand­lungen abgebrochen werden und das bereits zur Abstimmung gestellte CETA im Bundesrat abgelehnt wird.   In Hamburg gingen über 50.000 Menschen auf die Straße. Hier hatte vorwiegend die Partei „DieLinke.“ für diese Veran­staltung geworben. Da auch System­parteien zur Teilnahme aufgerufen hatten, blieben die deutsch­land­fein­dlichen Gewal­tang­riffe auf friedliche Demonstration­steil­nehmer aus. Als einzige größere Parteien sprechen sich NPD und „Die Linke.“ durchgehend gegen das „Handel­sabkommen“ aus. Wir wollen jede wirtschaft­liche Entmachtung Deutsch­lands zugunsten amerikanischer Großkon­zerne verhindern. ... ...mehr erfahren


Meldungen & Berichte

Filmbeiträge

Veranstaltungen & Termine

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: