npdhamburg.de

Videos im Juli 2014

31.07.2014, Sachsen: NPD besucht Asylan­tenheime
  • Eine Delegation der NPD unter Leitung ihres Landtagsfraktionsvorsitzenden Holger Szymanski machte sich ein Bild von den Zuständen in mehreren sächsischen Asylantenheimen. Sie besuchte das Spreehotel in Bautzen, die Sammelunterkunft in Kamenz und das Gustavheim im Dresdner Stadtteil Niederpoyritz.

Sachsen: NPD besucht Asylan­tenheime

29.07.2014, Werbespot der NPD zur Landtagswahl in Sachsen 2014
  • Der Platzhirsch ist wieder unterwegs und beweist: Die NPD wirkt!

Werbespot der NPD zur Landtagswahl in Sachsen 2014

25.07.2014, Aktion: Gegen sexuelle Gewalt auf unseren Straßen
  • Die NPD verteilte in der Prager Straße in Dresden CS-Gas an Frauen. Die Politik des Freistaates ist nicht in der Lage oder nicht willens, das Problem der steigenden Fälle sexueller Übergriffe in den Griff zu bekommen, also handelt die NPD und gibt den Frauen eine Hilfe an die Hand, um sich im Zweifel zur Wehr setzen zu können.

Aktion: Gegen sexuelle Gewalt auf unseren Straßen

17.07.2014, Udo Voigt (NPD): Der erste Redner, der Beifall von der Zuschauertribüne erhält
  • Deutliche Worte der NPD zur Situation im Irak und zum jüngsten Konflikt im Nahen Osten. Zum Irak-Resolutionsentwurf hob Udo Voigt in seiner Stellungnahme die Verantwortung der USA am anhaltenden Chaos in dem arabischen Land hervor. Datum: 17.07.2014

Udo Voigt (NPD): Der erste Redner, der Beifall von der Zuschauertribüne erhält

17.07.2014, Udo Voigt (NPD): Erklärung zum Thema Gaza-Konflikt
  • Die Erklärung zum Thema Gaza-Konflikt bedurfte der Ergänzung -- hier hob der NPD-Europaabgeordnete das legitime Recht der Palästinenser auf Selbstverteidigung hervor, das in der gestrigen Plenardebatte unter anderem von dem euro-konservativen Abgeordneten de Graaf, aber auch von christdemokratischen Debattenrednern wie Alexander Lambsdorff allen Ernstes bestritten worden war. Datum: 17.07.2014

Udo Voigt (NPD): Erklärung zum Thema Gaza-Konflikt

16.07.2014, Udo Voigt (NPD): „Sanktionen gegen Russland sind keine Lösung!"
  • Rede von Udo Voigt im Plenum des europäischen Parlaments zur Lage im Konflikt zwischen Russland und der Ukraine. Datum: 15.07.2014

Udo Voigt (NPD): „Sanktionen gegen Russland sind keine Lösung!"

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: