npdhamburg.de

23.10.2010
Harburg

Neugrabener CDU-Politiker will noch mehr Zuwanderung

Der Neugrabener Bürgerschaftsabgeordnete und Chef der CDU Süderelbe, Andre Trepoll, will noch mehr Ausländer nach Deutschland holen. Er ist der Ansicht, daß Zuwanderung das wichtigste Zukunftsthema sei und Deutschland ohne Zuwanderung nicht existieren könnte. Da im Durchschnitt jeder Ausländer eine jährliche Unterdeckung von mehr als 5.000 Euro produziert, ist für uns nicht erkennbar, warum wir überhaupt eine Einwanderung brauchen. Deutschland ist schon jetzt sehr dicht besiedelt, und es sind mehrere Millionen qualifizierte Landsleute arbeitslos. Zunächst sollten diese in Lohn und Brot gebracht werden. Auch ist die Ausbildungsplatzanzahl für deutsche Bewerber zu erhöhen und die Hochschulabsolventen zu fördern, dies ist das wahre Zukunftsthema für Deutschland, Herr Trepoll. Warum wollen Sie Deutschland noch mehr Probleme aufhalsen? Gibt es in Hamburg nicht schon zuviel kriminelle oder sozialleistungsempfangene Ausländer?

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: