npdhamburg.de

27.04.2009
Altona-Eimsbüttel

Randale an Blankeneser NPD-Stand

Erst ärgerten sich nur viele Blankeneser über den Infostand der NPD, der am Sonnabend direkt im Dorf an der Hauptstraße stand. Kurz darauf tauchten dann rund 15 NPD-Gegner auf, demonstrierten gegen die Rechten und warfen Wasserbomben auf sie. Unzählige Streifenwagen aus dem ganzen Stadtgebiet wurden alarmiert und sorgten schließlich für Ruhe. Der Infostand wurde dann auch ganz schnell abgebaut.

Quelle: Printausgabe der Bild Zeitung Hamburg vom 27.04.2009


» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: