npdhamburg.de

24.10.2019

Ohne Bauernstand stirbt das Vaterland!

Am Dienstag demonstrierten Bauern auch in Hamburg - wie in vielen anderen Städten - gegen Drangsalierung und Bevormundung. Dort wurde unter anderem gegen das ständige Verächtlichmachen der Bauern und die ausgehandelten Klimapläne der Bundesregierung protestiert. Vor allem kleine Familienbetriebe leiden unter den Klimaplänen und den Diskreditierungen sowie dem immer größer werdenden Preisdruck und der Globalisierung in der Landwirtschaft.

Der Frust der Bauern ist absolut nachvollziehbar, da deutsche Bauern von den Klimahysterikern immer wieder als Tierquäler, Wasserverschmutzer und Klimakiller bezeichnet werden. Auch wir Großstadt-Nationalisten stehen an der Seite der deutschen Bauern und sprechen ihnen unsere Solidarität und unseren Dank aus! Ohne Bauernstand stirbt das Vaterland. Regionale Landwirtschaft muß gestärkt werden.

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: