npdhamburg.de

11.12.2017

Deutsche Winterhilfe in Hamburg

Gerade rechtzeitig vor dem Wintereinbruch führten wir am vergangenen Sonnabend unsere Winterhilfe in der Hamburger Innenstadt durch. Für die Deutsche Winterhilfe sammeln jedes Jahr Freunde und Mitglieder der Hamburger NPD im Vorfeld Altkleider und Spenden.

Neben fremdländischen Bettelbanden, die man früher an den Krücken, heute vorwiegend am dunkleren Erscheinungsbild und den Schoßhündchen erkennt, leben in Hamburg zahlreiche Deutsche seit Jahren auf der Straße.

Während sich Systempolitiker darum bemühen, Asylbetrüger auf unsere Kosten die Einreise nach Deutschland zu bezahlen und auf unsere Kosten mit neuem Wohnraum zu versorgen, werden die eigenen Obdachlosen bewußt ignoriert. Es wichtig, daß es noch volkstreue Deutsche gibt, die nicht tatenlos zusehen wollen, wie Angehörige des eigenen Volkes „vergessen“ werden.

Unsere Hilfsaktion wurde von den deutschen Obdachlosen dankbar angenommen.  Jacken, Socken, Hemden, Handtücher, Überzieher und Hosen fanden schnell ihre Abnehmer. Am Ende konnten wir sogar die Taschen abgeben.  

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: