npdhamburg.de

23.06.2018

Großer Zuspruch auch in Nettelnburg

Auch im Südosten Hamburgs sind wir gern gesehen. Mit großer Freundlichkeit begegneten uns sehr fachkundige Nettelnburger mit interessanten Gesprächen über die bundesrepublikanische Asylpolitik, Kriegsverbrecher, USA, Israel und vieles mehr.

In unmittelbarer Nähe der neueren Asylbetrüger, die meisten von ihnen kamen ab 2015 nach Deutschland, wohnen hier auch viele Volksdeutsche, die man tatsächlich mit Recht als Flüchtlinge bezeichnet. Folglich findet auch hier in Nettelnburg kaum einer Verständnis für die deutschenfeindliche Politik der Bundestagsparteien; das Märchen, die Menschen „aus Syrien“ seien als Flüchtlinge gekommen, hat hier nie einer ernsthaft geglaubt.

Der gewohnt große Zuspruch an unserer Informationen zeigte sich auch diesmal wieder in der großen Nachfrage an unseren Zeitungen und der großen Hilfsbereitschaft der Menschen vor Ort beim Verteilen unseres Materials.

» Zur Hauptseite wechseln

Bildschirmauflösung:  X  px Pixeldichte: